Dienstag, 16. August 2016

Rezension: "Ein Teil von uns" von Kira Gembri (Arena Verlag)



https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/9783401602288_1450258566000_xxl.jpg
 Ein Teil von uns
Kira Gembri
Arena Verlag
325 Seiten
HardCover 14,99€

INHALT:

Aaron ist 19 Jahre alt und leidet schon seit mehreren Jahren an Nierenversagen, weshalb er dringend ein Spenderorgan benötigt.
Die gleichaltrige Antonia hingegen hat mit den hohen Erwartungen ihrer Eltern zu kämpfen und versucht deshalb allen Schwierigkeiten und Problemen aus dem Weg zu gehen.
Als sich Aaron und Antonia zufällig im Krankenhaus begegnen,
wissen sie jedoch noch nicht, dass sie ein seltsames Ereignis verbindet und schon bald eine unvergässliche Reise bevorsteht...

MEINE MEINUNG:
 
Nachdem ich bereits schon "Wenn du dich traust" der Autorin gelesen und geliebt habe, musste ich nun auch unbedingt dieses Buch lesen...
Und wieder einmal konnte mich das Buch packen und komplett überzeugen.

Die Protagonisten waren mir einfach auf ganz verschiedene Art und Weise unglaublich sympathisch.
Aaron war eher der Draufgänger, Antonia hingegen eine besserwisserische und ängstliche Person. Dieser Kontrast wurde sehr humorvoll dargestellt, sodass ich immer zum Schmunzeln gebracht worden bin.
Die Nebencharaktere hatten ebenfalls interessante Charakterzüge und wirkten nicht komplett nebensächlich.
Besonders gut haben mir auch die vielen Entwicklungen der einzelnen Charaktere gefallen, die authentisch und nicht überheblich auf mich gewirkt haben.

Auch der Schreibstil war einfach wieder unglaublich toll. Durch die wechselnde Ich-Perspektive von Aaron und Antonia hat man schöne Einblicke in deren Gefühlswelt gewonnen und konnte die verschiedenen Handlungsweisen gut nachvollziehen.

Da Organspende ein aktuelles und wichtiges Thema ist, finde ich es gut, dass dieses Thema in ein Jugendbuch integriert worden ist, ohne zu dominieren.  

FAZIT:

Eine absolute Lesempfehlung. Humorvoll, authentisch und berührend...
 
Ich vergebe 5 von 5 Sternschnuppen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen